[Rezension]

[Rezension] Artgerechte Ernährung

Titel: Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch
Autor: Dr. Matthias Riedl
Verlag: GU
ET: 03. Mai 2019

© G|U

Leseeindruck

Zu Beginn des Buches gibt es für den interessierten Leser zunächst eine kleine Einführung, die sich jedoch schnell ein wenig eintönig wiederholte. Während der ersten Wiederholungen konnte sich das neue Wissen auf diese Art noch gut festigen, aber dieser Effekt lies schnell nach. Besser gefallen haben mir die kleinen Reminder zwischen den einzelnen Kapiteln während der Rezepte. Interessant fand ich hierbei den Umstand, dass es passend zu diesem Kochbuch noch einen reinen Ratgeber gibt. Inwiefern hier neues Wissen vermittelt werden soll, stelle ich nach diesem Buch dann doch etwas in Frage.

Was mir auch ein wenig nervtötend auffiel, war die Eigenwerbung. Meiner Meinung mach reicht es, wenn sowas bei „Über den Autor“ oder in einer Einleitung kurz mal erwähnt wird. Im Text selbst stößt das eher weniger auf großes Interesse beim Leser.

Der Kern des Buches, die vielen Rezepte für unterschiedliche Arten an Gerichten, haben mir gut gefallen. Ich habe mir tatsächlich so manches Rezept gemerkt. Am Wochenende habe ich darüber hinaus die „Gebackenen Eier“ ausprobiert & sie waren köstlich! Richtig saftig und schmackhaft. Dieses Gericht wird es definitiv noch häufiger in meiner Küche geben. (Tipp: Verzichtet auf die empfohlenen Papier Förmchen & belasst es bei den Muffin Backformen. Durch den saftigen Schinken löst sich das Material beinahe auf & erschwert so das Lösen aus den Formen.)

Nichtsdestotrotz werden die meisten der Rezepte es nicht in mein Repertoire schaffen, da der Ernährungsstil letzten Endes doch nicht so meins ist. Hierfür wird zu häufig Gemüse warm serviert & davon bin ich einfach kein Fan. Die Konsistenz geht bei mir gar nicht. Bleibe da wohl lieber bei der guten alten Rohkost. Wen das nicht stören wird, dem kann ich das Buch dem derzeitigen Stand nach empfehlen.


An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag sowie bei der Netgalley Plattform für das Bereitstellen des eBooks als Rezensionsexemplar bedanken. Meine Meinung wurde hiervon nicht beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.