[Beitrag] Die Lieblingsbücher meiner Freunde | Teil 5

Endlich ist es wieder soweit: Die nächsten Empfehlungen von Freunden geht online! Heute gewährt euch Marc einen kleinen Blick in seine Sammlung an Lieblingsbüchern. Seid gespannt auf neue Impulse und Literatur abseits des Mainstreams!

Wer die vorausgehenden Beiträge verpasst hat, kann diese natürlich nach wie vor nachlesen.

„[Beitrag] Die Lieblingsbücher meiner Freunde | Teil 5“ weiterlesen

[Beitrag] Die Lieblingsbücher meiner Freunde | Teil 4

Heute gibt es endlich wieder einen neuen Beitrag aus der Reihe „Lieblingsbücher meiner Freunde“. Diesmal geht es wieder in eine völlig neue Richtung was die Buchauswahl angeht. Meine beste Freundin Sarah stellt euch im Anschluss zwei Einzeltitel, sowie eine Reihe vor. Hierbei gibt es übrigens keine festgelegte Reihenfolge innerhalb der Top 3, sondern lediglich gleichrangige Empfehlungen von ihr. Aber lest selbst: „[Beitrag] Die Lieblingsbücher meiner Freunde | Teil 4“ weiterlesen

Bald hat das Warten ein Ende!

Fünf Jahre später ein Neubeginn

Nicht mehr lange dauern die Wartungsarbeiten im Hintergrund an, bevor ich diesen Blog endlich auch offiziell für die Öffentlichkeit einsehbar in Betrieb nehme. Vorher schraube ich natürlich noch an einigen Stellen etwas herum. Das richtige Theme muss gefunden werde, passende Plugins eingearbeitet werden und außerdem müssen ausgewählte Beiträge meines alten Blogs Kathrinsbooklove erfolgreich hierher wandern. Eine kleine Überarbeitung letzterer ist für so einen Neubeginn unumgänglich, weswegen auch das viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Erst daran anknüpfend kann ich meinen fast fünf Jahre alten Bücherblog Kathrinsbooklove vollends außer Betrieb nehmen und hier mit einem neuen Projekt unter einem neuen Namen den Neubeginn starten.

Im Grunde wird sich aber für all die treuen Leser nicht allzu viel ändern. Die größte Umgewöhnung wird wohl der neue Name sein. Doch aus dem fünf Jahre alten Kathrinsbooklove bin ich mittlerweile herausgewachsen. Ein erwachsenerer, breiter gefächerter und dennoch passender Name repräsentiert nun meinen Blog. Travlinbone steht vordergründig für einen Buch- und Reiseblog.  Eine weitere Änderung ist daher das Einstreuen von Reisebeiträgen zu den bisherigen Buchbeiträgen.

Zusammengefasst bedeutet das, dass der Blog persönlicher als jemals zuvor wird. Ich möchte meinen Lesern eine breit gefächerte Auswahl an Beiträgen bieten können, sodass für diverse Geschmäcker etwas dabei ist.