[Travel],  [Unterwegs]

[Packliste] Bücher im Reisekoffer

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich ab heute für 2,5 Wochen im Urlaub. Genauer gesagt in Schweden mit kleinem Abstecher in Kopenhagen. Im Gepäck natürlich ausreichend Lektüre. & da meine Familie wenige Tage nach mir per Auto anreist, gibt es für mich gleich zwei Taschen mit Platz für Bücher. Doch welche dürfen mit?


Backpack-Rucksack

Die Freude über zwei zu packende Taschen verging leider recht schnell. Zum einen weil das bedeutete, dass ich gleich 2 Taschen packen musste & da einiges zusammen kommen kann. Und zum anderen das Problem, dass in meinen Rucksack für den ersten Teil des Trips vor lauter Klamotten, Kosmetikartikeln & weiterem wichtigen Krimskrams weder Platz noch verfügbares Gewicht vorhanden war. Trotz allem ließ ich es mir nicht nehmen, neben meinem kompakten eReader auch das schwere 700+ Seiten Buch “City of heavenly fire” einzupacken. Vor Antritt meiner Reise fehlten mir noch gute 300 Seiten & für 2,5 Wochen oder auch nur für 5 Tage pausieren wollte ich bei solch spannendem Buch nicht. Da würde ich lieber mit einem schwereren Rucksack reisen. Ebenfalls mit durfte noch der Reiseführer von Schweden. Zwar steht mein grober Plan für den Aufenthalt in Stockholm, jedoch wollte ich mir noch ein paar der Geheimtipps näher anschauen.

Rucksack

Mir am Sonntag im Auto folgend, können meine Eltern dementsprechend auch mehr Bücher für den Urlaub transportieren. Da ich nun unbedingt “City of heavenly fire” mitnehmen wollte, wurde in den Rucksack Zuhause der erste Band “Clockwork Angel” der Prequel Trilogie TID eingepackt. Da ich im Urlaub bereits an meiner zweiten Hausarbeit arbeiten muss, landeten auch drei Lektüren aus der Uni Bib im Rucksack. Die Fachliteratur befasst sich übrigens mit dem Thema Chic lit.

Um für alle Fälle vorgesorgt zu haben, durfte außerdem kurzfristig noch mein Rezensionsexemplar von “Palast der Finsternis” mit in den Koffer wandern.

Fazit

Alles in allem sollte ich für die kommenden 2,5 Wochen ausreichend ausgestattet sein. Schließlich wird tagsüber ohnehin viel mit der Familie unternommen, die Recherche für die Hausarbeit muss parallel laufen & abends wird ebenfalls viel gemeinsam unternommen werden. Wer weiß, wie viele ungelesene Seiten ich wohl diesmal wieder mit nach Hause bringe. Doch selbst wenn mich die Lesesucht ereilt, Buchhandlungen finden sich schnell & der Kindle weiß auch, wie man schnell gefüttert wird. 😉


Habt ihr einen durchschnittlichen Bücher pro Woche Quotienten? Oder packt ihr von der Reise selbst abhängig eure Bücher ein? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.