[Rezension]

[Rezension] Welch schöne Tiere wir sind

Bibliographie

Originalitel: Beautiful Animals
Autor: Lawrence Osborne
Verlag: Hogarth Publ.
ET: 17. Juli 2017


© Piper Verlag

Übersetzung: Welch schöne Tiere wir sind
Übersetzer: Stephan Kleiner
Verlag: Piper Verlag
ET: 19. März 2019


Leseeindruck:

Heute erscheint der Roman „Welch schöne Tiere wir sind“ und dank des Piper Verlags durfte ich das eBook für euch bereits vorab lesen. Der Leser wird in einen Sommer auf der Insel entführt und was als ein Roman über eine Ferien Bekanntschaft zwischen zwei jungen Frauen beginnt, wird schnell zu einer spannenden verzwickten Lage in der es um Leben und Tod geht. 

Mir gefällt, wie die Geschichte sich zunächst mit den beiden Protagonistinnen beschäftigt, um den Leser ein Gefühl für ihre jeweilige Eigenart zu ermöglichen. Auch, wenn mich im weiteren Verlauf der Geschichte ein wenig die Charakterzüge irritierten und ich mich fragte, wieso so gehandelt wurde wie es wurde. Des Weiteren bin ich mir nicht sicher, ob es mir gefallen hat, dass teils unklar bleibt, wie es zu dem „Unfall“ kommen konnte, oder ob gerade diese leise Ungewissheit die Story besser macht. 

Schön finde ich aber auf jeden Fall, dass die Geschichte im weiteren Verlauf aus mehreren Perspektiven geschildert wird und der Leser so über alle Geschehnisse auf direktem Wege informiert wird und nicht durch Berichte anderer Figuren. Generell war der Schreibstil angenehm und flüssig zu lesen. 

Wie die Autorin das Ende konzipiert hat, hat auf jeden Fall zum restlichen Buch gepasst und dieses somit gut abgerundet. Alles in allem fühlte ich mich unterhalten und wurde ausreichend unterhalten von dieser Lektüre. Wer gerne Geschichten über eine neue, auf den ersten Blick nicht passende Freundschaft liest und hierbei noch den ein oder anderen Tod für die nötige Spannung braucht, aber gleichzeitig auch generell etwas über das Menschsein lesen möchte, ist hier genau richtig. Gute Mischung!


Rezensionsexemplar
An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag sowie der Plattform Netgalley für das Bereitstellen des eBooks bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.